Donnerstag, 30. November 2017

US-FOLTER-JUSTIZ an Wehrmacht-Soldaten



Bild:


Ein erschütternder Film, 

"Über Galgen wächst kein Gras",

auch über Verhörmethoden der verheimlicht jüdischen Kommunisten, die
sich nach Kriegsende  als "Amerikaner", " Briten", "Franzosen",
"Russen", "Polen", "Tschechen", "Jugoslawen", "Deutsche, ausgaben, nur
nicht als das, was sie in Wahrheit waren: kommunistisch-zionistische Juden.

Zuvor waren sie nicht selten verheimlicht jüdische Kommissare,
verheimlicht jüdische Partisanen, verheimlicht jüdische Machthaber
gewesen, die Millionen unschuldige Deutsche talmudisch ermordet hatten
BIS Kriegende. 


NACH Kriegsende waren sie dann plötzlich in Deutschland
verheimlicht jüdische "amerikanische" oder "britische" oder
"französische" oder "deutsche" Nachkriegsrichter, verheimlicht jüdische
Nachkriegsstaatsanwälte, verheimlicht jüdische Nachkriegspolizisten,
verheimlicht jüdische Nachkriegsrechtsanwälte, verheimlicht jüdische
Nachkriegsbeamte, verheimlicht jüdische Sachverständige, verheimlicht
jüdische Gutachter, verheimlicht jüdische sog. "Zeitzeugen",
verheimlicht jüdische Dolmetscher usw.


Wahrheitskämpfer und Verfasser zahlreicher Bücher, Prof. Dr. Franz W.
Seidler, der in seinen zahlreichen Büchern hieb- und stichfest die
angebliche Vergasung der Juden und die angebliche deutsche Kriegsschuld
als jüdische Jahrhundertlügen entlarvt hat, schreibt über den Film "Über
Galgen wächst kein Gras":

Das US-Militär übertritt absichtlich die Genfer Konvention.
Kriegsgefangene werden gefoltert, Scheinhinrichtungen erfolgen, um
Geständnisse zu erpressen, Zähne wurden ausgeschlagen und Kiefer
gebrochen, Streichhölzer unter den Fingernägeln werden angezündet, von
139 gefangenen Panzersoldaten hatten 137 kaputte Hoden, in Schwäbisch
Hall und Landsberg hörte man die Schmerzensschreie der Gequälten noch hinter den hohen Mauern aus dem Gefängnis.


Nahtlos reihen sich dabei die Verbrechen der US-Army in Abu Ghraib und
Guantanamo ein.


Der Päsidentschaftskanditat John Kerry erzählt beredt ab 1:15:00 über
die Schuld der "Jewnightet States Army" in Vietnam:

Töten von Gefangenen, foltern, Ohren und Köpfe abschneiden,
vergewaltigen, abhacken von Körperteilen, wahllos Zivilisten
erschießen, Geschlechtsteile unter Strom setzen. Das Volk weiß nicht,
dass es ein Monster erschaffen hat.


Zum ersten Mal brechen 
die "Rotjacken" von Landsberg
 ihr Schweigen

-- jene zum Tode Verurteilten, die oft jahrelang die "rote Jacke" des Todeskandidaten im "Death Block" der Feste Landsberg trugen. 

Und obwohl seitdem Jahrzehnte vergangen sind, haben die Misshandelten bis heute geschwiegen. Erst nachdem die Medien in jüngster Zeit über US-Folterungen in irakischen Gefängnissen berichteten und Fotos die Vorgehensweise amerikanischer "Verhörspezialisten" belegen, waren die letzten noch lebenden Augenzeugen bereit, ihr Schweigen zu brechen. 

Ihre Aussagen sind ebenso schockierend wie erschütternd, und nicht wenige der aufgezeigten Einzelheiten zeugen von einer Kontinuität US-amerikanischer Verhör-Praktiken, wie sie vom Ende des Zweiten Weltkriegs über Vietnam bis hin zu Abu Ghraib zum Einsatz kamen. 

Zugleich wird der historische Hintergrund um den sogenannten "Malmedy-Prozess" des Jahres 1946 beleuchtet, bei dem in einem regelrechten Schauprozess die US-Folterer "Geständnisse" erpressten und diese als Basis für zahllose Todesurteile und hohe Freiheitsstrafen missbrauchten -- ohne für ihr Tun jemals zur Verantwortung gezogen zu werden. 

Nein!...deren Kriegsverbrecher und ihre Elite dürfen vor kein internationales Kriegsgericht gestellt werden, haben sich die Amis ausbedungen.

So wie die Sowjet-Russen, Briten, Franzosen, Polen, Tschechen ihre bestialischen jüdisch-bolschewistischen Kriegsverbrecher nie vor ein Gericht gestellt haben. Somit können sie ihre Kriegsschuld gegenüber den Deutschen nie mehr abtragen. 

Wir Deutschen vergessen nicht...und vergeben auch nicht. Die Gräuel- und Untaten der russischen und polnischen Bolschewisten und zionistischen West-Alliierten werden für ewig in Erinnerung der Deutschen bleiben. Der Tag wird kommen, dies Unrecht zu vergelten und aufzuräumen mit all dem Gesindel und deren Nachkommen.

Aus dem Inhalt:  Auch Morde und Erschießungen der US-Kriegsverbrecher an mit Deutschland verbündeten Kriegs-Freiwilligen, wie z.B Franzosen, die sich bei Kriegsende ergeben hatten...und vom US-Militär erschossen wurden.

Folterungen an Gefangenen bis in den 3. Grad. 
Man zerschlug ihnen u.a. die Hoden, 
Man drückte Zigaretten auf ihren Händen aus,
Man zerschlug ihnen die Zähne
Man brach ihnen die Kiefer 
Es wurden Streichhölzer unter deren Fingernägel getrieben die dannn angezündet wurden.
Es wurde den Gefangenen in den Magen geschlagen mit der Faust oder mit dem Fuß.
Es gab Fälle, da bekamen die Gefangenen nichts zu trinken und mussten aus der Klo-Schüssel ihr Wasser trinken
Erpresste Geständnisse von Gefangenen. Die Unterschriften, nicht selten gefälscht vom US-Militär, um Todesurteile gegen unschuldige, andere Gefangene erwirken zu können und weitere Gräueltaten. 

Und diese US-Kriegsverbrecher und deren Regierung nennt die deutsche BRD Besatzer-Regierung und deren Speichellecker "Freunde Deutschlands" und verweisen auf eine angeblich lange Freundschaft mit den Amis zurück. Dabei waren Amis und deren Verbrecher-Regime noch nie Freund, sondern stets Feind der Deutschen. 

Zionisten, Bolschewisten und Amis sind Bestien in Menschengestalt !...und sollten auch so behandelt werden. Amis sind feige, charakterlos und dressiert sich an wehrlosen Opfern auszutoben.



Und einer ihrer Oberzionisten, Papst Franziskus, sitzt in Rom im Vatikan und predigt mit seinen evangelen, katholen und frei-kirchlichen Komplizen aktuell wieder ihr christlich-jüdisches, bolschewistisches Gedankengut an die Gläubigen zur Zerstörung der weißen Völker in Europa, wie sie es bereits zu Beginn des 2. Weltkrieges getan haben. 

Eine gnadenlose Hetze begann gegen Deutschland und das Deutschtum.
Mit der Bibel voraus in der Hand und im Namen Jesu Christ marschierten die West-Alliierten und Christentum bzw. deren Geistlichen) gegen das Deutsche Reich und das deutsche Volk. Das werden wir denen nie vergessen und sie am Tag-X dafür bezahlen lassen.
Link: Der Todeskult der christlichen Kirchen

Video-Link:






die vergewaltigungen deutscher frauen



Link:


heldengedenken 2017 in Wunsiedel,




Link:  


mord verjährt nicht - rudolf hess


Gästebuch "Freiheit für Deutschland"


Kostenlos  inserieren webcounter kostenlos US-FOLTER-JUSTIZ an Wehrmacht-Soldaten